Results for: und die Search Results
Family Filter:
9:19
*******www.kinofilmegucken.de Wickie ist ein kleiner Junge mit rotblondem schulterlangen Haar, der mit seinen Eltern Ylva und Halvar, dem Dorfhäuptling, im kleinen Wikingerdorf Flake lebt. Er ist kein typischer Wikingerjunge, sondern von Natur aus ängstlich und nicht besonders stark. Dafür überzeugt er durch seine ausgeprägte Intelligenz, mit der er Erwachsenen und Freunden auch in scheinbar ausweglosen Situationen immer wieder beisteht. Gemeinsam mit Halvar und seiner Schiffsmannschaft aus mehr oder weniger „starken“ Männern erlebt Wickie in jeder Folge neue gefährliche oder lustige Abenteuer. Er muss sich anfangs gegen die Skepsis der Mannschaft durchsetzen, entwickelt sich aber schnell zum Maskottchen, ohne das die Wikinger gar nicht mehr auf Reisen gehen wollen. Wickies Problemlösungen entsprechen oft nicht seiner Zeit: Er holt sich einerseits Anregungen in der Geschichte (z. B. beim Trojanischen Pferd), könnte andererseits aber auch als Mathematiker oder Physiker späterer Jahrhunderte durchgehen. Durch dieses neuzeitliche Allgemeinwissen macht er es aber umgekehrt den jungen Zuschauern leicht, sich mit ihm zu identifizieren. Er zeigt, dass durchaus auch ein Held sein kann, wer statt Muskelkraft und Mut einfach eine gehörige Portion Grips hat.
14 Oct 2009
1686
Share Video

9:22
*******www.kinofilmegucken.de Die literarische Vorlage für die Serie waren das 1963 entstandene Kinderbuch Vicke Viking und seine Nachfolgebände, verfasst vom schwedischen Schriftsteller Runer Jonsson, der dafür 1965 den Deutschen Jugendbuchpreis erhielt. Als Initiator der Fernsehserie gilt Josef Göhlen, der damalige Leiter des Kinder- und Jugendprogramms des ZDF. Sein ursprüngliches Projekt, Wickie als 13-teilige Puppenspielserie zu realisieren, wurde nie fertiggestellt. Um die Kosten für eine Zeichentrickserie möglichst gering zu halten, ging das ZDF zusammen mit dem österreichischen ORF seine erste internationale Kooperation ein und beauftragte das japanische Zeichentrickstudio Zuiyo Enterprise Company (später umbenannt in Nippon Animation) mit einer Umsetzung der literarischen Originalfassung. Das Studio produzierte von 1972 bis 1974 eine Anime-Serie mit 78 Folgen à 23 Minuten sowie einen 85-minütigen gleichnamigen Spielfilm. Regie führten Chikao Katsui (Episoden 1–26), Hiroshi Saitō (Episoden 27–52; auch Regisseur der Trickserien Biene Maja und Pinocchio) und Kōzō Kusuba (ab Episode 53), das Figurendesign stammte von Shūichi Seki. Synchronisation [Bearbeiten] Verantwortlich für die deutsche Synchronisation der Folgen war Eberhard Storeck, der selbst auch die Figur Snorre sprach.
11 Sep 2009
235
Share Video

9:51
StoryAlvin und seine Freunde - die Chipmunks - sind zurück! Mittlerweile leben Alvin, Theodore und Simon zusammen mit Dave (Jason Lee) bei dessen Cousin Toby, der total cool ist. Und wie alle Kids müssen natürlich auch die Chipmunks zur Schule gehen.*******www.kinofilmegucken.de
11 Jan 2010
41770
Share Video

6:48
Ein Film von Klasse 8a-Mathe Zweig Carl-von-Linde Realschule Schauspieler: Lam, Sergej, Valentin, Mergim, Ruslan, Andrea, Georgi, Iliya, Stefan, Arnas, Oleg, Kristina, Melat, Farhad, Chien Editiert von Valentin Cameraman: Herr Koch, Mergim
25 Jul 2010
318
Share Video

1:32
Im spannenden Finale der Animations-Saga muss sich Arthur zwischen zwei Welten - der der Minimoys und seiner eigenen - entscheiden und ganz nebenbei auch noch den bösen M. für immer besiegen! Maltazard, der böse M., - jetzt sagenhafte zwei Meter groß - hat sich mit einem schrecklichen Plan unter die Menschen gemischt: er will mit seiner grausamen Armee riesiger Monster die Macht über das ganze Universum erlangen. Nur einer kann ihn aufhalten: Arthur! Doch Arthur lebt als Minimoy in deren Königreich tief unter dem Garten seiner Großeltern. Er muss die Welt der Minimoys verlassen und sich auf die gefährliche Reise ins Haus seiner Großeltern begeben, um das Elixir zu finden, das ihn wieder zum Menschen macht. Natürlich begleiten ihn seine besten Freunde: die schöne Minimoy-Prinzessin Selenia und ihr kleiner Bruder Beta. Zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto und auf dem Motorrad begeben sich die drei Minimoys auf ihre aufregende Reise durch die Welt der Menschen. Sie nutzen jedes Mittel und brauchen jede Hilfe, um den bösen M. endlich und für immer zu besiegen.
15 Apr 2011
674
Share Video

2:20
Die Helden aus „Männerherzen“ kehren zurück und suchen mehr denn je „die ganz, ganz große Liebe“. So heißt auch der neue Song von Schlagerstar Bruce Berger (Justus von Dohnányi), der sich jetzt reif für ein eigenes Plattenlabel hält und dafür Hilfe von Günther (Christian Ulmen) und, Niklas (Florian David Fitz) und Philip (Maxim Mehmet) braucht. Während Bruce sich „leicht“ überschätzt, nimmt Jerome (Til Schweiger) eine Auszeit bei seinen Eltern auf dem Land, Niklas stürzt sich ins Dating-Game, Philip wird Vater, und Günther hat sehr spezielle Beziehungsprobleme. Eine ganz, ganz große Komödie für Männer und Frauen mit Herz.
19 Sep 2011
564
Share Video

1:55
Gianni, ein pensionierter Ehemann, lebt in einer kleinen Wohnung in Rom und macht sich über so einiges seine Gedanken. Die Liebe aber gehört bestimmt nicht dazu. Er verbringt seine Tage, indem er Nachbarins Hund ausführt, einkauft, Rechnungen zahlt und für die Eskapaden seiner Mutter geradesteht, einer steinalten Aristokratin, die leider sehr genau weiß, was Dolce Vita ist. Beim Pokerspielen in ihrer Villa gibt sie das Geld ihres Sohnes mit vollen Händen aus. Eines Tages aber eröffnet ihm sein Freund Alfonso etwas Ungeheuerliches: Ausnahmslos alle Männer in seinem Freundeskreis haben eine Geliebte! Spaß am Leben! Sex! Es dämmert Gianni, dass ihm etwas Wesentliches entgeht. Alfonso legt kurzerhand fest, dass auch Giannis Liebesleben eine Erfrischungskur braucht. Also bringt Gianni seinen eingerosteten Körper in Fahrt, treibt Sport und stellt fest: Kandidatinnen gäbe es genug. Da ist Gabriella, die heimliche Liebe seines Lebens, die schöne Cristina, Haushälterin bei seiner Mutter oder Valeria, seine erste große Liebe. Doch Gabriella, Cristina und Valeria haben ihre eigenen Vorstellungen und es fragt sich, ob Giannis frisch entzündeter Funke auch überspringt. Nach „Das Festmahl im August“ zaubert Gianni di Gregorio abermals eine ausgelassen humorvolle Komödie über Lebenslust und Liebesdurst auf die Leinwand. Eingebettet in die beeindruckende Schönheit Roms gelingt ihm die erfrischend selbstironische und mit charmantem Witz erzählte Geschichte eines zweiten Frühlings. Eine wahre Köstlichkeit.
22 Sep 2011
708
Share Video

2:55
animiertes Vokabelkurzfilmchen über die Tageszeiten und die Uhrzeit. mehr gibts bei www.palabea****
17 Jan 2008
2164
Share Video

9:15
minijobrente und die lohnabrechnung. hallo minijobber und geringverdiener.dieses kleine video klrt diese frage.
7 Jul 2009
165
Share Video

9:31
Ein reiner Audio Podcast über das Thema WebTV, Nischen und die alten Medien. Weitere Informationen auf *******www.portalzine.tv
23 Nov 2009
60
Share Video

2:58
James Turk, Gründer von GoldMoney, spricht über die Risiken von Papiergold und die zukünftige Goldpreisentwicklung.
17 Jan 2010
104
Share Video

2:58
James Turk, Gründer von GoldMoney, spricht über die Risiken von Papiergold und die zukünftige Goldpreisentwicklung.
16 Jan 2010
154
Share Video