Results for: zwei Search Results
Family Filter:
2:56
Wenn sich im Theater Rolle und Privates vermischen, kommt es meist zu Komplikationen. In Cole Porters »Kiss me, Kate« enden diese zwar nicht so tödlich wie in Leoncavallos Bajazzo, doch durchaus schmerzhaft: Immerhin kann Lilli, die Kate des Stücks im Stück, ihre Rolle wegen der Blessuren, die sie sich in einer mit privatem Eifer angereicherten Bühnenprügelei zugezogen hat, nicht so spielen wie geplant. Diese und ähnliche Katastrophen gilt es zu meistern. Dazu kommen einige der schönsten Theaterklischees: Vom promisken Ensemble über Spiel- und Trunksucht bis hin zur Verwicklung in Ganovengeschäfte ist alles dabei. In der Musik des 20. Jahrhunderts, das sich auch im Bereich der Kultur durchaus als »amerikanisches Jahrhundert« bezeichnen lässt, finden sich zwei originäre amerikanische Neuerungen: der »popular song« und – mit ihm verwandt – das Genre Musical. Keine andere Form des Musiktheaters hat sich in vergleichbarer Weise in den vergangenen Jahrzehnten durchgesetzt und auch, oder: vor allem, ökonomische Erfolge gefeiert. Cole Porters 1948 uraufgeführtes Musical »Kiss me, Kate« geriet nicht nur zu einem der größten Broadway-Erfolge aller Zeiten, sondern auch zu einem der grundlegenden Stücke des Genres – und es enthält mit Wunderbar oder Too darn hot einige der bekanntesten Porter-Songs überhaupt. Dass es unter der vermeintlich glatten Oberfläche des Unterhaltsamen durchaus verborgene Tiefen und Fährnisse gibt, wird Barrie Kosky beweisen – nicht ohne die temporeichen Seiten der Backstage Comedy voll auszukosten.
4 Jun 2008
1467
Share Video

2:42
Erna, die Frau von Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp, ist außer Haus. Heinrich hat Hunger, vermißt die Kochkünste seiner Frau aber nicht wirklich... Hallo, hier ist Heinrich Schulte-Brömmelkamp - der Bauer aus Kattenvenne am Ölberg!!! Hier im tiefsten Münsterland, ist die Welt noch in Ordnung... Gut, es gibt hin und wieder Ärger mit meiner lieben Frau Erna, aber was will man nach 40 Jahren Ehe auch erwarten?! Der Ärger fing im Grunde schon an, als sie nach unserer Hochzeit in der Kirche unbedingt noch mit zur Feier in die Wirtschaft kommen wollte. Die Feier hat sie dann um Mitternacht gesprengt - im wahrsten Sinne des Wortes. Sie hat ihren Brautstrauß geworfen, hätte sie den bloß besser vorher aus die Vase rausgenommen... Dann gibt es da noch meine Kuh Klara, den westfälischen Kampfdackel Rüdiger, Schwiegermutter Hedwig, Stammwirt Hein Mück, meine Nachbarin Hühnermanns Martha, Meisenkaisers Herbert, Schwager Günther und seine Ingeborg, Ernas Roy-Black-Fanclub, Enkel Bruno - ach, ja - und meine 17jährige Enkeltochter Evelyn. Heinrich Schulte-Brömmelkamp - Die Vita: geboren: vor verdammt langer Zeit auf Heinis Eltern ihren Hof - zwischen Melken und Heu dreschen, der Tierdoktor war dabei. aufgewachsen: in Kattenvenne, Kindergarten: Hatten wir damals noch nicht, Schule: Kattenvenne. In der 7. Klasse entlassen. Immerhin war Heini da schon 21... Als Kind mußte Heini immer die Kleidung seiner älteren Geschwister "auftragen" - das Dumme dabei: Heini hatte nur ältere Schwestern. Berufsausbildung: Melken, Schweine füttern, Trecker fahren, Spargel pflücken und Erdbeeren stechen - alles selbst beigebracht. vor knapp über 40 Jahren: Hochzeit mit Erna vom Nachbarhof. Heini wollte sie nicht, aber er war ihren Eltern vom Vater versprochen worden. Heute weiß Heini, daß sein Vater sich wirklich nur versprochen hat. Mitgift: Ein Trecker. (Und Ernas Schwester hat zwei Jahre später einen Mähdrescher als Mitgift bekommen...) Fremdsprachen: Deutsch, Plattdeutsch und über andere Leute Hobbys: Trecker fahren, Hochleistungsmelken, Sammeln von Güllefässern, Karaoke-Singen zur allgemeinen Gefahrenabwehr besondere Fähigkeiten: Amtierender Kreismeister im Wett-Buchstabieren, Vize-Landesmeister im Freistil-Benehmen. Kattenvenne - der Schauplatz der Geschichten von Heinrich Schulte-Brömmelkamp. Kattenvenne liegt im Münsterland, genau zwischen Münster und Osnabrück, im Kreis Steinfurt, mit den Nachbargemeinden Lengerich, Glandorf, Ostbevern und Ladbergen. Kattenvenne ist ein Ortsteil der Gemeinde Lienen. Hier lebt Heinrich auf seinem Bauernhof mit Ehefrau Erna. Ob Ernas Häkelkreis, der "Tokio-Hotel"-Fanclub von Enkeltochter Evelyn, Schützenverein, Feuerwehr-Übungsabend, Stammtisch, die neuen Öko-Nachbarn oder Güllefaßsammelverein - Heini kennt sich aus und erzählt gern seine Sicht der Dinge. Mehr Heini unter: www.kattenvenne.de.vu
7 Jun 2008
360
Share Video

8:00
Die Marsoberfläche, mit seinen Kohlendioxid-Atmosphäre und durchschnittlich -63 ° C Temperatur, ist nicht der ideale Ort für einen Spaziergang. Allerdings ist eine neue Generation von Beinen Roboter greift die ersten Schritte in Richtung auf eine aktive Rolle bei der weiteren Erforschung des Weltraums. Nach Jahren der Forschung, Beinen Systeme erweisen sich eine bessere Mobilität in schwierigem Gelände als Geräte mit Rädern. Verschiedene Prototypen gebaut werden zur Optimierung der Interaktion mit außerirdischen Umgebungen. Bionik ist eine wissenschaftliche Zweig, der versucht, die Natur zu imitieren. Das Ergebnis ist eine von acht Beinen Roboter namens Scorpion, basierend auf dem Fuß Muster der realen Skorpione. Es ist ein Prototyp getestet werden, indem der DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) der Universität Bremen in Deutschland. Es wird erwartet, dass in der Lage sein, klettern die Mars-Eisen-Oxid Dünen auf 1,2 km / h als es dauert Rock-Proben. Der Skorpion ist mit 60 Sensoren und 24 unabhängigen Motoren Artikulation der Gelenke, so dass der Roboter zur Anpassung an die verschiedenen Hindernisse und Gelände. Seine Kameras und Sensoren analysieren die Umgebung, beim Versenden TV-Bilder 70 Millionen km zur Erde. Aramis ist ein Roboter, der selbstständig handeln können. Zwei ultra-sound-Sensoren und einem Laser-Scanner Maßnahme die erforderliche Entfernung zu ermitteln, ob ein Kurs sicher ist oder nicht. Ein solcher Roboter könnte gegen raue und steile Schluchten und Krater wie auf dem Mars und dem Mond. RaumfahrtRobotik gilt in vielen anderen Bereichen. Die Anforderungen an die Elektronik-und Hardware in die kompromisslose Bedingungen des Raumes führen zu sehr fortgeschrittene Entwicklungen. Alle verwendeten Materialien müssen nicht degradieren, alle Funktionen sind für die Arbeit in feindlichen Umgebungen. Die Anforderungen auf der Erde sind dann leicht erfüllt werden und die Technologie aus diesem Bereich findet viele Verwendungen (z. B. im Unterwasser-oder Sicherheits-Anwendungen). Unterstützt durch das europäische Projekt Hector, der DFKI ist die Anpassung der Raumfahrttechnologie für den Einsatz von Such-und Rettungsmannschaften. Forscher und Studenten der Abteilung Mecatronics am Politecnico di Torino in Italien haben ähnliche Ziele, die in der DFKI. Sie glauben, ein Multi-legged Gerät mit starren Rahmen ist der beste Ansatz zum Tragen schwerer Lasten über eine grobe Gelände. Walkie 6,4 ist eine semi-autonome Roboter noch in der Entwicklung. Jeder der sechs Sinne Füße den Boden unter diesem Wert liegen und der Roboter kann entscheiden, ob sie können unter Wahrung der Stabilität. Wenn sich die Situation zu gefährlich wird, stoppt der Roboter und fordert für den menschlichen Bestellungen. Es ist zu hoffen, dass Walkie 6,4 könnte ein Tag, alle seine Entscheidungen allein. Diese Roboter sind für jede Mond oder Mars Exploration. Für den Zugriff auf schwierigen Bereichen (zum Beispiel, vulkanische Lava Tunnel, wo die Oberfläche ist sehr unregelmäßig)-Geräte mit hoher Mobilität sind unerlässlich. Die Institute in Bremen und Turin Plan zu teilen, ihr Wissen zu beschleunigen, weitere Fortschritte im Bereich des Designs. Sie teilen sich den Traum des Versendens einer europäischen Laufroboter in den Raum innerhalb des nächsten Jahrzehnts.
9 Feb 2009
616
Share Video

4:24
Liebe Freunde, wir zwei "Najgschmäggda" laden euch recht herzlich zu einem kleinen Rundgang durch unsere Wohnung ein. Der Dominik hat sich extra "a bissl aufbredsld". Adee und noch en schenen Daach! ;-)
15 Jul 2008
241
Share Video

3:26
Zwei Männer, fünf Städte, ein Wohnwagen und zwanzig heiße neue Bands … Willkommen bei Movement, der neuen Musikreihe zum Download, exklusiv für PlayStation®! Begleite Spencer und Martin auf ihrer Reise nach München, London, Paris, Mailand und Barcelona, wo sie nach den talentiertesten jungen Musikern Europas suchen. http://www.myspace.com/psmovement_de
3 Jul 2008
237
Share Video

3:46
Der Hochmut...Die Arroganz sind zwei schändliche Merkmale, die als Sperre zwischen Man und der Wahrheit stehen. Wir gehen auf Masse Allahs, essen, trinken, atmen, und Nehmen advantage..Waren wir abder dankbar gewesen? haben wir unseren Erschöpfer dementsprechend angebetet?
6 Jul 2008
214
Share Video

5:47
Das Accessoire von Frauen: Eine Handtasche - Unerklärliches Beiwerk der Frauen aus Sicht der Männer. Heinrich Schulte-Brömmelkamp, der Bauer aus Kattenvenne, schildert seine Eindrücke zum Thema. www.kattenvenne.de.vu ... Hier im tiefsten Münsterland, ist die Welt noch in Ordnung... Gut, es gibt hin und wieder Ärger mit meiner lieben Frau Erna, aber was will man nach 40 Jahren Ehe auch erwarten?! Der Ärger fing im Grunde schon an, als sie nach unserer Hochzeit in der Kirche unbedingt noch mit zur Feier in die Wirtschaft kommen wollte. Die Feier hat sie dann um Mitternacht gesprengt - im wahrsten Sinne des Wortes. Sie hat ihren Brautstrauß geworfen, hätte sie den bloß besser vorher aus die Vase rausgenommen... Dann gibt es da noch meine Kuh Klara, den westfälischen Kampfdackel Rüdiger, Schwiegermutter Hedwig, Stammwirt Hein Mück, meine Nachbarin Hühnermanns Martha, Meisenkaisers Herbert, Schwager Günther und seine Ingeborg, Ernas Roy-Black-Fanclub, Enkel Bruno - ach, ja - und meine 17jährige Enkeltochter Evelyn. Heinrich Schulte-Brömmelkamp - Die Vita: geboren: vor verdammt langer Zeit auf Heinis Eltern ihren Hof - zwischen Melken und Heu dreschen, der Tierdoktor war dabei. aufgewachsen: in Kattenvenne, Kindergarten: Hatten wir damals noch nicht, Schule: Kattenvenne. In der 7. Klasse entlassen. Immerhin war Heini da schon 21... Als Kind mußte Heini immer die Kleidung seiner älteren Geschwister "auftragen" - das Dumme dabei: Heini hatte nur ältere Schwestern. Berufsausbildung: Melken, Schweine füttern, Trecker fahren, Spargel pflücken und Erdbeeren stechen - alles selbst beigebracht. vor knapp über 40 Jahren: Hochzeit mit Erna vom Nachbarhof. Heini wollte sie nicht, aber er war ihren Eltern vom Vater versprochen worden. Heute weiß Heini, daß sein Vater sich wirklich nur versprochen hat. Mitgift: Ein Trecker. (Und Ernas Schwester hat zwei Jahre später einen Mähdrescher als Mitgift bekommen...) Fremdsprachen: Deutsch, Plattdeutsch und über andere Leute Hobbys: Trecker fahren, Hochleistungsmelken, Sammeln von Güllefässern, Karaoke-Singen zur allgemeinen Gefahrenabwehr besondere Fähigkeiten: Amtierender Kreismeister im Wett-Buchstabieren, Vize-Landesmeister im Freistil-Benehmen. Kattenvenne - der Schauplatz der Geschichten von Heinrich Schulte-Brömmelkamp. Kattenvenne liegt im Münsterland, genau zwischen Münster und Osnabrück, im Kreis Steinfurt, mit den Nachbargemeinden Lengerich, Glandorf, Ostbevern und Ladbergen. Kattenvenne ist ein Ortsteil der Gemeinde Lienen. Hier lebt Heinrich auf seinem Bauernhof mit Ehefrau Erna. Ob Ernas Häkelkreis, der "Tokio-Hotel"-Fanclub von Enkeltochter Evelyn, Schützenverein, Feuerwehr-Übungsabend, Stammtisch, die neuen Öko-Nachbarn oder Güllefaßsammelverein - Heini kennt sich aus und erzählt gern seine Sicht der Dinge. Mehr Heini unter: www.kattenvenne.de.vu
23 Jul 2008
947
Share Video

1:56
Die M-Klassse von Mercedes-Benz hat für das neue Modelljahr ein Facelift erhalten. Neben der aufgefrischten Optik und dem überarbeiteten Innenraum wurden auch die Motoren nochmals optimiert. Sie verbrauchen bis zu 0,4 Liter weniger auf 100 Kilometer. Äußerlich zu erkennen ist die modifizierte M-Klasse an neuen Stoßfängern und Scheinwerfern sowie am Grill mit zwei verchromten Querspangen vor schwarzen Lüftungsöffnungen. Serienmäßig sind der Insassenschutz Pre-Safe und die Neck-Pro-Kopfstützen.
20 Feb 2009
589
Share Video

0:35
Firemen try to blow out a burning car. It happend in Sydeny. Two people were tying to have a barbecue IN THE TRUNK WHILE they were driving.... Suddenly they had to brake (the article was in the newspaper). Look what happens next. Ein paar Feuerwehrleute versuchen ein Auto zu löschen. Es passierte in Sydney. Zwei Jungs wollten im KOFFERRAUM grillen WÄHREND sie Auto fahren. Dann musste der Fahrer plötzlich bremsen (laut Zeitungsartikel)... Seht euch an was als nächstes passiert ist.
19 Aug 2008
1224
Share Video

0:50
Das verwöhnte 39-jährige Mama-Söhnchen Brennan (WILL FERRELL) wohnt immer noch zu Hause bei seiner alleinerziehenden Mutter (MARY STEENBURGEN). Und auch der nicht minder verhätschelte 40 Jahre alte Dale (JOHN C. REILLY) lebt immer noch unter dem Dach seines Papas (RICHARD JENKINS). Als sich jedoch die Eltern der beiden verzogenen „Jungs“ ineinander verlieben und heiraten wollen, müssen sich die beiden wohlbehüteten Einzelkinder plötzlich mit unliebsamer Konkurrenz auseinandersetzen: ihrem Stiefbruder! Zwei der besten Komiker Amerikas liefern sich nach ihrem gemeinsamen Auftritt in „Ricky Bobby – König der Rennfahrer“ in dieser turbulenten Nesthocker-Komödie erneut ein Lachtränen treibendes Stelldichein – und schenken sich nichts! "Saturday Night Live"-Star Will Ferrell („Schräger als Fiktion“, "Verliebt in eine Hexe", "Buddy – Der Weihnachtself"), der gemeinsam mit Regisseur Adam McKay auch das Drehbuch schrieb, und der für einen Oscar nominierte John C. Reilly („Chicago", "Aviator", "Gangs of New York", "The Hours", "Walk Hard") sorgen in DIE STIEFBRÜDER dafür, dass das Wort Familie eine ganz neue Bedeutung bekommt. Zumal Erfolgsproduzent Judd Apatow bereits mit „Jungfrau (40), männlich, sucht …“ bewiesen hat, dass er ein Händchen für Geschichten hat, die das Leben schrieb. Kinostart: 11. September 2008 www.stiefbrueder.de
2 Sep 2008
248
Share Video

0:52
Das verwöhnte 39-jährige Mama-Söhnchen Brennan (WILL FERRELL) wohnt immer noch zu Hause bei seiner alleinerziehenden Mutter (MARY STEENBURGEN). Und auch der nicht minder verhätschelte 40 Jahre alte Dale (JOHN C. REILLY) lebt immer noch unter dem Dach seines Papas (RICHARD JENKINS). Als sich jedoch die Eltern der beiden verzogenen „Jungs“ ineinander verlieben und heiraten wollen, müssen sich die beiden wohlbehüteten Einzelkinder plötzlich mit unliebsamer Konkurrenz auseinandersetzen: ihrem Stiefbruder! Zwei der besten Komiker Amerikas liefern sich nach ihrem gemeinsamen Auftritt in „Ricky Bobby – König der Rennfahrer“ in dieser turbulenten Nesthocker-Komödie erneut ein Lachtränen treibendes Stelldichein – und schenken sich nichts! "Saturday Night Live"-Star Will Ferrell („Schräger als Fiktion“, "Verliebt in eine Hexe", "Buddy – Der Weihnachtself"), der gemeinsam mit Regisseur Adam McKay auch das Drehbuch schrieb, und der für einen Oscar nominierte John C. Reilly („Chicago", "Aviator", "Gangs of New York", "The Hours", "Walk Hard") sorgen in DIE STIEFBRÜDER dafür, dass das Wort Familie eine ganz neue Bedeutung bekommt. Zumal Erfolgsproduzent Judd Apatow bereits mit „Jungfrau (40), männlich, sucht …“ bewiesen hat, dass er ein Händchen für Geschichten hat, die das Leben schrieb. Kinostart: 11. September 2008. www.stiefbrueder.de
2 Sep 2008
158
Share Video

0:55
Das verwöhnte 39-jährige Mama-Söhnchen Brennan (WILL FERRELL) wohnt immer noch zu Hause bei seiner alleinerziehenden Mutter (MARY STEENBURGEN). Und auch der nicht minder verhätschelte 40 Jahre alte Dale (JOHN C. REILLY) lebt immer noch unter dem Dach seines Papas (RICHARD JENKINS). Als sich jedoch die Eltern der beiden verzogenen „Jungs“ ineinander verlieben und heiraten wollen, müssen sich die beiden wohlbehüteten Einzelkinder plötzlich mit unliebsamer Konkurrenz auseinandersetzen: ihrem Stiefbruder! Zwei der besten Komiker Amerikas liefern sich nach ihrem gemeinsamen Auftritt in „Ricky Bobby – König der Rennfahrer“ in dieser turbulenten Nesthocker-Komödie erneut ein Lachtränen treibendes Stelldichein – und schenken sich nichts! "Saturday Night Live"-Star Will Ferrell („Schräger als Fiktion“, "Verliebt in eine Hexe", "Buddy – Der Weihnachtself"), der gemeinsam mit Regisseur Adam McKay auch das Drehbuch schrieb, und der für einen Oscar nominierte John C. Reilly („Chicago", "Aviator", "Gangs of New York", "The Hours", "Walk Hard") sorgen in DIE STIEFBRÜDER dafür, dass das Wort Familie eine ganz neue Bedeutung bekommt. Zumal Erfolgsproduzent Judd Apatow bereits mit „Jungfrau (40), männlich, sucht …“ bewiesen hat, dass er ein Händchen für Geschichten hat, die das Leben schrieb. Kinostart: 11. September 2008. www.stiefbrueder.de
2 Sep 2008
147
Share Video

1:15
Das verwöhnte 39-jährige Mama-Söhnchen Brennan (WILL FERRELL) wohnt immer noch zu Hause bei seiner alleinerziehenden Mutter (MARY STEENBURGEN). Und auch der nicht minder verhätschelte 40 Jahre alte Dale (JOHN C. REILLY) lebt immer noch unter dem Dach seines Papas (RICHARD JENKINS). Als sich jedoch die Eltern der beiden verzogenen „Jungs“ ineinander verlieben und heiraten wollen, müssen sich die beiden wohlbehüteten Einzelkinder plötzlich mit unliebsamer Konkurrenz auseinandersetzen: ihrem Stiefbruder! Zwei der besten Komiker Amerikas liefern sich nach ihrem gemeinsamen Auftritt in „Ricky Bobby – König der Rennfahrer“ in dieser turbulenten Nesthocker-Komödie erneut ein Lachtränen treibendes Stelldichein – und schenken sich nichts! "Saturday Night Live"-Star Will Ferrell („Schräger als Fiktion“, "Verliebt in eine Hexe", "Buddy – Der Weihnachtself"), der gemeinsam mit Regisseur Adam McKay auch das Drehbuch schrieb, und der für einen Oscar nominierte John C. Reilly („Chicago", "Aviator", "Gangs of New York", "The Hours", "Walk Hard") sorgen in DIE STIEFBRÜDER dafür, dass das Wort Familie eine ganz neue Bedeutung bekommt. Zumal Erfolgsproduzent Judd Apatow bereits mit „Jungfrau (40), männlich, sucht …“ bewiesen hat, dass er ein Händchen für Geschichten hat, die das Leben schrieb. Kinostart: 11. September 2008. www.stiefbrueder.de
2 Sep 2008
119
Share Video

0:39
Das verwöhnte 39-jährige Mama-Söhnchen Brennan (WILL FERRELL) wohnt immer noch zu Hause bei seiner alleinerziehenden Mutter (MARY STEENBURGEN). Und auch der nicht minder verhätschelte 40 Jahre alte Dale (JOHN C. REILLY) lebt immer noch unter dem Dach seines Papas (RICHARD JENKINS). Als sich jedoch die Eltern der beiden verzogenen „Jungs“ ineinander verlieben und heiraten wollen, müssen sich die beiden wohlbehüteten Einzelkinder plötzlich mit unliebsamer Konkurrenz auseinandersetzen: ihrem Stiefbruder! Zwei der besten Komiker Amerikas liefern sich nach ihrem gemeinsamen Auftritt in „Ricky Bobby – König der Rennfahrer“ in dieser turbulenten Nesthocker-Komödie erneut ein Lachtränen treibendes Stelldichein – und schenken sich nichts! "Saturday Night Live"-Star Will Ferrell („Schräger als Fiktion“, "Verliebt in eine Hexe", "Buddy – Der Weihnachtself"), der gemeinsam mit Regisseur Adam McKay auch das Drehbuch schrieb, und der für einen Oscar nominierte John C. Reilly („Chicago", "Aviator", "Gangs of New York", "The Hours", "Walk Hard") sorgen in DIE STIEFBRÜDER dafür, dass das Wort Familie eine ganz neue Bedeutung bekommt. Zumal Erfolgsproduzent Judd Apatow bereits mit „Jungfrau (40), männlich, sucht …“ bewiesen hat, dass er ein Händchen für Geschichten hat, die das Leben schrieb. Kinostart: 11. September 2008. www.stiefbrueder.de
9 Feb 2009
172
Share Video

0:16
Das verwöhnte 39-jährige Mama-Söhnchen Brennan (WILL FERRELL) wohnt immer noch zu Hause bei seiner alleinerziehenden Mutter (MARY STEENBURGEN). Und auch der nicht minder verhätschelte 40 Jahre alte Dale (JOHN C. REILLY) lebt immer noch unter dem Dach seines Papas (RICHARD JENKINS). Als sich jedoch die Eltern der beiden verzogenen „Jungs“ ineinander verlieben und heiraten wollen, müssen sich die beiden wohlbehüteten Einzelkinder plötzlich mit unliebsamer Konkurrenz auseinandersetzen: ihrem Stiefbruder! Zwei der besten Komiker Amerikas liefern sich nach ihrem gemeinsamen Auftritt in „Ricky Bobby – König der Rennfahrer“ in dieser turbulenten Nesthocker-Komödie erneut ein Lachtränen treibendes Stelldichein – und schenken sich nichts! "Saturday Night Live"-Star Will Ferrell („Schräger als Fiktion“, "Verliebt in eine Hexe", "Buddy – Der Weihnachtself"), der gemeinsam mit Regisseur Adam McKay auch das Drehbuch schrieb, und der für einen Oscar nominierte John C. Reilly („Chicago", "Aviator", "Gangs of New York", "The Hours", "Walk Hard") sorgen in DIE STIEFBRÜDER dafür, dass das Wort Familie eine ganz neue Bedeutung bekommt. Zumal Erfolgsproduzent Judd Apatow bereits mit „Jungfrau (40), männlich, sucht …“ bewiesen hat, dass er ein Händchen für Geschichten hat, die das Leben schrieb. Kinostart: 11. September 2008. www.stiefbrueder.de
2 Sep 2008
323
Share Video

1:46
Das verwöhnte 39-jährige Mama-Söhnchen Brennan (WILL FERRELL) wohnt immer noch zu Hause bei seiner alleinerziehenden Mutter (MARY STEENBURGEN). Und auch der nicht minder verhätschelte 40 Jahre alte Dale (JOHN C. REILLY) lebt immer noch unter dem Dach seines Papas (RICHARD JENKINS). Als sich jedoch die Eltern der beiden verzogenen „Jungs“ ineinander verlieben und heiraten wollen, müssen sich die beiden wohlbehüteten Einzelkinder plötzlich mit unliebsamer Konkurrenz auseinandersetzen: ihrem Stiefbruder! Zwei der besten Komiker Amerikas liefern sich nach ihrem gemeinsamen Auftritt in „Ricky Bobby – König der Rennfahrer“ in dieser turbulenten Nesthocker-Komödie erneut ein Lachtränen treibendes Stelldichein – und schenken sich nichts! "Saturday Night Live"-Star Will Ferrell („Schräger als Fiktion“, "Verliebt in eine Hexe", "Buddy – Der Weihnachtself"), der gemeinsam mit Regisseur Adam McKay auch das Drehbuch schrieb, und der für einen Oscar nominierte John C. Reilly („Chicago", "Aviator", "Gangs of New York", "The Hours", "Walk Hard") sorgen in DIE STIEFBRÜDER dafür, dass das Wort Familie eine ganz neue Bedeutung bekommt. Zumal Erfolgsproduzent Judd Apatow bereits mit „Jungfrau (40), männlich, sucht …“ bewiesen hat, dass er ein Händchen für Geschichten hat, die das Leben schrieb. Kinostart: 11. September 2008 www.stiefbrueder.de
2 Sep 2008
233
Share Video