Andreas Abu Bakr Rieger

  • Share
    Share Video

  • Add
  • More
    Report this video as:
0 0
You have already voted for this video.
Grußwort von Andreas Abu Bakr Rieger, Herausgeber der Islamischen Zeitung (islamische-zeitung.de) an die An...
Grußwort von Andreas Abu Bakr Rieger, Herausgeber der Islamischen Zeitung (islamische-zeitung.de) an die Anhänger des „Kalifen von Köln“, Cemaleddin Kaplan. Rieger war damals etwa 27 Jahre alt. Anlass war die Jahresversammlung „Islamischer Bundesstaat Anatolien (A.F.I.D.)“, 1993 Auszug: „Wir sind eine Gruppe deutscher Muslime und freuen uns, dass wir hier von Euch türkischen Brüdern so freundlich aufgenommen wurden [...] wir haben heute hier sehr sehr viele Kämpfer gesehen, künftige Kämpfer für den Din vom Islam und das hat uns sehr viel Mut gemacht [...] wie die Türken, so haben auch wir Deutsche oft schon in der Geschichte für eine gute Sache gekämpft, obwohl ich zugeben muss, dass meine Großväter bei unserem gemeinsamen Hauptfeind nicht ganz gründlich waren“. Er, Rieger, und seine deutschen Kameraden sehen nun ihre Hauptaufgabe darin, „den Islam in Deutschland stark zu machen“, indem „wir Deutsche die Deutschen einladen zum Islam“. Die Informationen sind von der Deutsch Israelischen Gesellschaft - Arbeitsgemeinschaft Berlin: digberlin.de/SEITE/dantschke3.php Andreas Abu Bakr Rieger distanziert sich von diesen Äußerungen nicht: dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/306638/ "Islamismus und Antisemitismus in Deutschland, Deutschlandfunk" 24.09.2004
Categories:
Loading...
Related
Loading...