Der Waldkauz Im Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg

By: Franzsied

37 views

Uploaded on May 10, 2009 by Franzsied Powered by YouTube

Der Waldkauz liebt alte Wälder,kommt aber auch in Parks und Gärten vor,manchmal mitten in der Großstadt.Wie alle Eulen kann er vorzüglich hören und sehen.Der Waldkauz frißt Mäuse,aber auch Ratten und junge Hasen.Der Waldkauz ist mit seinem braunen,reichgemusterten Gefieder,das grau bis rostrot getönt sein kann,die häufigste Eulenart Europas.Er hat vollständig befiederte Zehen und einen dicken Kopf mit großen schwarzbraunen Augen,aber keine Federohren.Zwischen Ende Januar und Mai legt das Weibchen in eine Baumhöhle oder in eine Gebäudenische für gewöhnlich 2-5 weiße Eier,die von ihm 28-30 Tage lang bebrütet werden.Die Jungen sind Nesthocker und werden nach 32-37 Tagen flügge.Die Brutpaare bleiben in dauerhafter Einehe zusammen.

Tags:
Waldkauz, Marked Calling Chouette, People & Stories
Comments on Der Waldkauz Im Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg

RECOMMENDED CHANNELS