Kontor's Videos 37 videos
Jaqueline will sich ein neues Auto kaufen, aber fahrbare Untersätze sind teuer. Vor allem, wenn man gerade erst volljährig geworden und Studentin ist. Ein Kredit soll Abhilfe schaffen. Aber wie gehen junge Leute eigentlich mit so einer Verantwortung um? Der „Kreditkompass 2013“ der SCHUFA zeigt, wie Teenager heute den Wert des Geldes einschätzen.
  • 16 Apr 2013
  • 248
Add To
Share Video

Die neuen Tablets und Smartphones, die dieses Jahr auf der CeBit vorgestellt werden, sind einen Hingucker wert. Günstig, bedienerfreundlich und schick konkurrieren sie an den Messeständen um die Aufmerksamkeit der Technikfans. Mit Spannung warten die Besucher vor allem auf das neue Tablet Surface Pro, das Microsoft hier zum ersten Mal in Deutschland der Öffentlichkeit präsentiert.
  • 7 Mar 2013
  • 486
Add To
Share Video

Deutsche Studenten gewinnen ‚Imagine Cup‘ Staus und Abgase gehören in Zukunft der Vergangenheit an. Dafür haben drei Studenten aus Hannover gesorgt, die mit ihrer Erfindung den internationalen Wettbewerb ‚Imagine Cup‘ von Microsoft gewonnen haben. Mit ihrer innovativen Navigationssoftware konnte das Team ein Preisgeld von 100.000 Dollar für sich beanspruchen.
  • 7 Dec 2012
  • 247
Add To
Share Video

Einer der meistgewünschten Weihnachtsgrüße: Gesundheit. Um ihn zu erfüllen, kann man in den eigenen vier Wänden schon anfangen. Rußende Kerzen können die Lunge stark belasten und richten oft mehr Schaden an, als vermutet. Deshalb ist es wichtig, beim Kauf der festlichen Lichtspender auf das RAL-Gütezeichen zu achten.
  • 4 Dec 2012
  • 214
Add To
Share Video

In Deutschland gibt es immer mehr Kinder, die keine Chancen auf Schulabschluss, Ausbildung und Beruf haben. Sie scheitern an Sprachproblemen. Dem entgegen wollen Wirtschaft und Forschung wirken: Microsoft-CEO Steve Ballmer stellte am 8. November 2012 die dritte Folge der Schlaumäuse-Lernsoftware zur frühkindlichen Sprachförderung in Berlin vor. Darüber diskutierte die Integrationsbeauftrage der Bundesregierung, Maria Böhmer, mit ausgewählten Gästen über Einsatz von IT im Bildungsbereich und Potentiale der Sprachsoftware.
  • 9 Nov 2012
  • 265
Add To
Share Video

In Wohn- und Kinderzimmern machen sich immer mehr Monitore breit: Zum Fernseher gesellen sich Computer und Spielekonsolen. 97% der Familien haben einen Internetanschluss. Schon Drittklässler wünschen sich Smartphones, 62% der Jugendlichen haben eigene Computer. Wir stecken mitten in einem gesellschaftlichen Umbruch, den Experten „Digitalisierung“ nennen. Historisch gesehen sind seine Ausmaße mit denen der industriellen Revolution vergleichbar. Aber, was macht das mit den Menschen und wie können sie lernen damit umzugehen? Wir zeigen, worauf es für Familien ankommt, geben konkrete Tipps!
  • 7 Aug 2012
  • 146
Add To
Share Video

In Wohn- und Kinderzimmern machen sich immer mehr Monitore breit: Zum Fernseher gesellen sich Computer und Spielekonsolen. 97% der Familien haben einen Internetanschluss. Schon Drittklässler wünschen sich Smartphones, 62% der Jugendlichen haben eigene Computer. Wir stecken mitten in einem gesellschaftlichen Umbruch, den Experten „Digitalisierung“ nennen. Historisch gesehen sind seine Ausmaße mit denen der industriellen Revolution vergleichbar. Aber, was macht das mit den Menschen und wie können sie lernen damit umzugehen? Wir zeigen, worauf es für Familien ankommt, geben konkrete Tipps!
  • 7 Aug 2012
  • 265
Add To
Share Video

Verbrecherjagd per Handy: Einfach eine Anzeige aufgeben und abschicken. Schnell noch die Wasserqualität und Ozonwerte vom Urlaubsort aufs Handy laden. So einfach und innovativ können Behördengänge dank moderner Technologie sein. Doch die Bilanz trotz 10 Jahren aktiver Digitalisierung der deutschen Behörden zeigt: Unsere Nachbarländer – Österreich an der Spitze - sind uns auf diesem Gebiet um Längen voraus. Häufige Amtsbesuche und nervige, ineffektive Bürokratiewege sind Deutschland dagegen noch für alle Alltag. Digitale Lösungen können vor allem den Bürgern viel Zeit und Nerven ersparen! Das Video zeigt den neuesten Stand der Entwicklung und fragt bei Vertretern des Bundesverwaltungsamtes, Wissenschaftlern und Unternehmen, wie Microsoft Deutschland, auf dem Fachkongress „neue Verwaltung“ in Leipzig (22.-23.5.2012) kritisch nach!
  • 24 May 2012
  • 919
Add To
Share Video

Wer hätte das gedacht? Auch Jürgen Klinsmann fährt gerne mal einen heißen Reifen! Seine beiden Leidenschaften Auto und Fußball bringt der Trainer der US-Nationalmannschaft jetzt in einer neuen Online Kampagne zusammen. Als Markenbotschafter für Hyundai nimmt er fünf außergewöhnliche Talente unter Vertrag und macht die Fußballmannschaft eines Autohauses fit für die Euro 2012! Eine fast unmögliche Aufgabe, die Jürgen Klinsmann mit viel Einsatz und vor allem Begeisterung meistert. „ Wir versuchen, witzige Spots zu machen, um die Marke gut zu präsentieren. Wir sind unterwegs bei Händlertagungen oder auch bei großen Fußballereignissen wie der Europameisterschaft oder der Weltmeisterschaft in Brasilien.“ Hyundai ist langjähriger Partner der FIFA sowie UEFA – und im Juni natürlich bei der EURO 2012 in Polen und der Ukraine dabei. EM-Glücksbringer – die Aufgabe des i30. Ob er als Maskottchen tatsächlich gebraucht wird, muss sich zeigen!
  • 22 Mar 2012
  • 296
Add To
Share Video

Kinder sollen öfter mal so richtig abhängen! Leistungsdruck in der Schule, Zoff mit den Eltern, Freizeitstress am Nachmittag. Viele Kinder stehen ständig unter Strom und sind schlichtweg mit den ganzen Aufgaben überfordert. Die Folge: Einige können sich nicht ausreichend konzentrieren und demnach auch nicht effektiv lernen. Die Noten rutschen in den Keller. Eine niederländische Entspannungsmethode kann das ändern. Das sogenannte Snoezelen (sprich: Snuselen) kann dafür sorgen, dass die Kinder wieder aufmerksam dem Unterricht folgen können. Ein wirklich hilfreiches Konzept oder nur eine Idee mit einem lustigen Namen?
  • 13 Mar 2012
  • 166
Add To
Share Video

Einer der ersten Blicke auf das neue Betriebssystem: Mit Windows 8 startet Microsoft zum ersten Mal ein einheitliches Design für alle Systeme und Geräte. Neu an Metro: Der Mensch ist Mittelpunkt und wird mit direkt mit seinen wichtigsten Kontakten und Informationen verbunden. Über alle Plattformen hinweg. Schnell, flüssig und dynamisch. – vom Smartphone und Tablets über den Fernseher bis zu Computerbildschirmen aller Größen. Lästiges Suchen und Umdenken gibt es nicht, denn die Informationen erscheinen immer an erwarteter Stelle, die Bedienung ist stets gleich. Nutzer wollen schöne und klar strukturierte Produkte, die sie einfach bedienen können. Diese Ansprüche müssen alle Designer erfüllen, egal, ob für Software oder Möbelstücke. Ob Spielekonsole, Handy oder Computer – 2012 kachelt!
  • 9 Mar 2012
  • 349
Add To
Share Video

Anfassen erlaubt! Diese Aufforderung schallt CeBIT-Besucher in diesem Jahr von fast jedem Stand entgegen. Denn DER Trend der IT-Branche – bei dem Microsoft vorne mit dabei ist - sind visionäre Multitouch-Anwendungen, noch dünnere Laptops und natürlich Smartphones. Diese gibt es jetzt mit Datenübertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s! Auch spannend für alle mit schmalem Geldbeutel: Die Branche bringt jetzt günstige Einsteiger-Smartphones auf den Markt. Smartphones für alle!
  • 8 Mar 2012
  • 162
Add To
Share Video

Start der wichtigsten IT-Messe der Welt, der CeBIT in Hannover. Eröffnet wurde das Branchentreffen auch 2012 wieder mit dem Rundgang der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bei den Besuchen Aussteller-Highlights führte sie ihr Weg auch in „die digitale Stadt“ von Microsoft, in der sie sich als Ehrbürgerin in das goldene Buch eintrug. Alles hier in „Neustadt“ ist digital und vernetzt – passend zum Leitmotiv der CeBIT auf höchstem Datenschutz-Niveau: „Managing Trust“ entwickelt. Zukünftiges Ziel ist eine bessere Zusammenarbeit der Bürger mit den Behörden und auch der Verwaltung untereinander. Wie die Spielplatz-App, damit sehen Eltern die Lage von Spielplätzen inklusive Ausstattung und Bewertungen anderer. Sind Geräte am Spielplatz defekt, können Eltern das der zuständigen Behörde melden. Nach der Messe lebt die Stadt als visionärer Internetauftritt weiter, als Ideengeber für Politik und Wirtschaft.
  • 6 Mar 2012
  • 229
Add To
Share Video

Von zuhause aus Behördengänge erledigen, die Mails in der Firma checken. Das ist dank neuer Technologien kein Problem. Dass man hier übers Internet mit sensiblen Daten hantiert wird, wird der Bevölkerung langsam bewusst. Gehäufte Meldungen über Cyberattacken und Datenklau schüren Ängste und fordern Handlungsbedarf! Deshalb hat die weltgrößte IT-Messe CeBIT 2012 das Leitthema „Managing Trust“ gesetzt: Die IT-Branche ist gefordert, da schalten sich auch kritische Stimmen ein, wie der Chaos Computer Club. Einige große Firmen haben bereits reagiert. Beispiel Microsoft - schon auf der letzten CeBIT wurde hier die Initiative für ‚Corporate Technical Responsibility’ ausgerufen. Sie steht für die freiwillige Verpflichtung, Verantwortung für gesellschaftliche Veränderungen durch Technik-Innovationen zu übernehmen. Das ist immens wichtig, denn ein Zukunftstrend ist die Verschmelzung von privater und beruflicher IT: Immer mehr Menschen nutzen die neusten Smartphones oder Tablet-PCs und erwarten solche stylishen Geräte auch im Beruf. Wirklich „smart“ sind die nur, wenn man mit ihnen jederzeit sicher und geräteübergreifend Programme und Daten nutzen kann. Egal wo und wann. Sicherheit ist wesentlich mehr als nur eine technische Frage. Es gilt, das Vertrauen der Anwender und Firmen zu gewinnen. Sie wollen sich darauf verlassen, dass ihre Daten zu jeder Zeit sicher und nur für die richtigen Personen zugänglich sind.
  • 6 Mar 2012
  • 381
Add To
Share Video

Digitale Technologien sind ganz selbstverständliche Helfer und Begleiter im Alltag geworden. Doch mit dem Erfolg von Technik-Innovationen häufen sich auch Hiobsbotschaften in den Medien. Datenklau bei Sony, Facebook als ewiger Datenspeicher und Cyber-Attacken schüren eine diffuse Angst in der Bevölkerung! Doch wie kann man die Zweifel an Schlüsseltechnologien ausräumen? Rund 800 IT-Experten, darunter Constanze Kurz vom Chaos Computer Club, Prof. Dr. Peter Sloterdijk und Marianne Janik,Senior Director Public Sector bei Microsoft Deutschland, diskutierten gestern in Hamburg anlässlich der 10. IT-Strategietage, genau diese Problematik. Fazit: Die IT-Branche übernimmt Verantwortung für Neu-Entwicklungen, denn mit Technologien wie Cloud-Computing sind auch neue Sicherheitsanforderungen gefragt! Pionier auf dem Gebiet ist Microsoft mit dem neuen Leitbild „Corporate Technical Responsibility“. Das Unternehmen verpflichtet sich künftig freiwillig gemeinsam mit Politik und Wirtschaft im Bereich Datenschutz, Sicherheit und Transparenz neue Standards zu setzen. Denn nur gemeinsam mit einer technikfreundlichen Öffentlichkeit gelingt es dem Standort Deutschland auch künftig die Vorreiterstellung in Sachen IT zu halten.
  • 10 Feb 2012
  • 298
Add To
Share Video

Endlich Nichtraucher werden! Das war zum Jahreswechsel wie immer der gute Vorsatz Nummer 1 … Doch kaum ist das Jahr ein paar Tage alt, sind die guten Vorsätze bei vielen vergessen. Die meisten Raucher wissen einfach nicht, dass die Glimmstängel neben Lungenkrebs auch andere, schwere Lungenerkrankungen verursachen können. Der so ungefährlich klingende „Raucherhusten“ ist eine ernstzunehmende Gefahr! Oft ist er ein Zeichen für die gefährliche Krankheit COPD. Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) zerstört das empfindliche Lungengewebe langsam und führt häufig zum Tod. Obwohl in Deutschland darunter sechs Millionen Menschen leiden, kennt sie kaum jemand. Laut WHO könne COPD bis zum Jahr 2030 sogar zur dritthäufigsten Todesursache nach Herzkrankheiten und Schlaganfällen werden. Weitere Informationen erhalten Betroffenen unter: www.mein-leben-mit-copd.de
  • 12 Jan 2012
  • 535
Add To
Share Video

Cloud Computing ist aktuell das wichtigste Thema in der IT-Branche. Beim IT-Gipfel am 6.12.11 in München steht es ganz oben auf der Liste. Besonders heiß diskutiert: Das Thema Sicherheit: Viele Unternehmen wollen Cloud Computing nutzen, fürchten aber, dass ihre Daten beim „Rechnen und Arbeiten in der Wolke“ über das Internet nicht sicher seien. Deshalb bietet Microsoft eine neue Basis für das Cloud-Computing mit den beliebten Office-Programmen an (Produkt „Office 365“): Als erstes Unternehmen setzt Microsoft die Richtlinien der EU als Standardvertragsklauseln für jeden Kunden ein. Das bedeutet insgesamt: Mehr Einfachheit, Transparenz und Rechtssicherheit. Die EU-Richtlinien (EU Model Clauses) sind die strengsten Sicherheitsbestimmungen für Cloud Computing weltweit. Sie klären bspw. den internationalen Transfer von Daten. Kombiniert werden diese EU-Standardvertragsklauseln mit einer Erklärung zur Auftragsdatenverarbeitung.
  • 6 Dec 2011
  • 177
Add To
Share Video

Wie bewerten die Deutschen die ärztliche Versorgung insgesamt und in ihrer Region? Was halten Ärzte von den jüngsten Maßnahmen zur Verbesserung der Patientenbetreuung insbesondere auf dem Land? Welche Meinung haben Bevölkerung und Ärzteschaft zur aktuellen Reform der Pflegeversicherung? Und ist das Gesundheitswesen auf die alternde Gesellschaft vorbereitet? Das sind einige der Kernfragen des 6. MLP Gesundheitsreports. Die jährliche Studie erstellt der Finanz- und Vermögensberater MLP in Kooperation mit dem Institut für Demoskopie Allensbach und mit Unterstützung der Bundesärztekammer.
  • 24 Nov 2011
  • 429
Add To
Share Video