Results for: musiktheater Search Results
Family Filter:
8:58
Das Highlight des Juli 2010: Meck'Pomm's größte Schaumparty im Musiktheater "Alter Schlachthof" in Neubrandenburg. Der Tanzboden war zu den heißen Rhythmen von DJ dm-pac komplett einen Meter unter Schaum gesetzt. Die Menge tanzte ausgelassen in der Seifenlösung. Das Programm wurde abgerundet durch spärlich-bekleidete, heiße Gogos aus MV. Wieder mal ein unvergesslicher Abend. Für alle die nicht da waren, sind selbst Schuld. Mehr Infos, sowie Partybilder unter: *******www.PartyDANCER****
26 Sep 2010
311
Share Video

4:04
Endlich ist es wieder soweit - der Sommer kommt, Malle ruft ! Natürlich ist das Musiktheater "Alter Schlachthof" mit der Original - Mallorca-Party am Start, um euch die Party-Insel Nummer Eins in die Kreisstadt zu holen. Ein echter Malle-DJ wurde extra eingeflogen, um euch mit den geilsten Partysongs in Urlaubslaune zu versetzen. Mehr Infos auf: *******www.PartyDANCER****
26 Sep 2010
170
Share Video

4:12
Die Bude hat wieder gerockt. An diesem Abend sollte DJ Dope & Carlos Chravez für ordentlich Mucke sorgen, aber aufgrund des winterlichen Aufkommens, haben ersatzweise DJ Chaos und The Oldman Trouble die Show übernommen. Es war wie immer ein unvergesslicher Abend. Und für Alle die nicht da waren, haben echt was verpasst. Und vorallem bei 3 Euro Eintritt kann echt keiner meckern. Mehr Infos unter: *******www.PartyDANCER****
12 Jan 2011
454
Share Video

2:56
Wenn sich im Theater Rolle und Privates vermischen, kommt es meist zu Komplikationen. In Cole Porters »Kiss me, Kate« enden diese zwar nicht so tödlich wie in Leoncavallos Bajazzo, doch durchaus schmerzhaft: Immerhin kann Lilli, die Kate des Stücks im Stück, ihre Rolle wegen der Blessuren, die sie sich in einer mit privatem Eifer angereicherten Bühnenprügelei zugezogen hat, nicht so spielen wie geplant. Diese und ähnliche Katastrophen gilt es zu meistern. Dazu kommen einige der schönsten Theaterklischees: Vom promisken Ensemble über Spiel- und Trunksucht bis hin zur Verwicklung in Ganovengeschäfte ist alles dabei. In der Musik des 20. Jahrhunderts, das sich auch im Bereich der Kultur durchaus als »amerikanisches Jahrhundert« bezeichnen lässt, finden sich zwei originäre amerikanische Neuerungen: der »popular song« und – mit ihm verwandt – das Genre Musical. Keine andere Form des Musiktheaters hat sich in vergleichbarer Weise in den vergangenen Jahrzehnten durchgesetzt und auch, oder: vor allem, ökonomische Erfolge gefeiert. Cole Porters 1948 uraufgeführtes Musical »Kiss me, Kate« geriet nicht nur zu einem der größten Broadway-Erfolge aller Zeiten, sondern auch zu einem der grundlegenden Stücke des Genres – und es enthält mit Wunderbar oder Too darn hot einige der bekanntesten Porter-Songs überhaupt. Dass es unter der vermeintlich glatten Oberfläche des Unterhaltsamen durchaus verborgene Tiefen und Fährnisse gibt, wird Barrie Kosky beweisen – nicht ohne die temporeichen Seiten der Backstage Comedy voll auszukosten.
4 Jun 2008
2146
Share Video