Christos Drossinakis: Wie Aktiviert Man Seine Eigene Heilungsene

  • Share
    Share Video

  • Add
  • More
    Report this video as:
0 0
You have already voted for this video.
Die Zeit ist vorbei, in denen Heiler einfach behaupten konnten, sie heilten Krebs, oder jede andere Krankhe...
Die Zeit ist vorbei, in denen Heiler einfach behaupten konnten, sie heilten Krebs, oder jede andere Krankheit - die Zeit ist dagegen reif, um wissenschaftliche Beweise zu bringen. Deshalb hat er auf der ganzen Welt zahlreiche Experimente durchgeführt, in Zusammenarbeit mit zahlreichen Universitäten. Er hat eine Auszeichnung der russischen Akademie der Wissenschaften erhalten und ist für den begehrten Vernatzky-Preis nominiert. Bereits vor 25 Jahren hat er eine Organisation gegründet, die "experimentelle Geistheilung". Dort wird untersucht, welche Energien ein Heiler besitzt, in welchem Ausmaß er solche Heilenergien besitzt und wie er sie aktivieren und steuern kann. Für Christos Drossinakis gibt es keine Krankheiten im Sinne von "Fehlern" oder "Fehlfunktionen" des Organismus. Für ihn sind Krankheitsbezeichnungen die Codierung von sinnvollen Maßnahmen des menschlichen Körpers. Dies gilt für Fieber ebenso wie für Krebs - all das sind sinnvolle Maßnahmen, die der Heilung dienen. Christos Drossinakis geht es nicht darum, Krankheiten zu beseitigen - das ist die Sprache der Medizin. Ihm geht es darum, Selbstregulationssysteme zu aktivieren und Energieformen umzupolen.
Categories:
Related